20 Sekunden, 140 Zeichen

Der Düsseldorfer Künstler Christian Jendreiko hat am 12. September 2016 seinen Beitrag NtzwrkfntsieNr1 für WIReless gepostet, der aus einem Tweet (d. h. aus einer Twitter-Nachricht) besteht und – gemäß dem bisher geltenden Limit für Tweets – genau 140 Zeichen umfasst.

Zum 19. September 2016 lockert Twitter nun erstmals die fast schon Kultstatus genießende "140-Zeichen-Regel". Sooo viel wird sich zwar nicht ändern (mehr dazu hier), aber trotzdem kann die Abkehr vom strengen Zeichenlimit als ein Meilenstein in der Geschichte der Social Media betrachtet werden.

Reizvoll, dass Christians Beitrag, wenige Tage vor Inkrafttreten der neuen Regeln, noch unter den alten Twitter-Bedingungen entstand. So kann die NtzwrkfntsieNr1 – wie Christian schrieb – als "Abschiedsgeschenk an die Twitter-Ära der strikten 140 Zeichen" betrachtet werden.

Hier Christians 20-sekündige NtzwrkfntsieNr1:

Weitere Infos zu NtzwrkfntsieNr1 gibt's hier.

Herzlichst,
Martin Tchiba

Jetzt mit WIReless vernetzen!

Martin Tchiba, 2016